Dienstag, 27. Oktober 2015

Weitere DAB-Sender im Dezember

Der Ausbau des bundesweiten Digitalradio-Multiplexes soll auch im Dezember noch fortgesetzt werden. Wie SatelliFax aus dem Umfeld des Deutschlandradios erfuhr, sollen um den 15. Dezember 2015 noch die Sendestandorte Dequede, Siegen-Süd, Cuxhaven-Stadt, Sonneberg (Bleßberg), Bornberg (bei Kusel/Westpfalz), Wesel und Remda (bei Saalfeld/Thüringen) starten. Die Aufschaltung steht jedoch noch unter Vorbehalt der technischen Realisierung. (Satellifax)

Aufschaltung von DAB-Sendern im November

Weitere 14 Sender im November
Der Netzbetreiber Media Broadcast schaltet neue Sender beim bundesweiten Digitalradio-Multiplex (DAB+) auf und hat die weiteren Aufschalt-Daten bekannt gegeben:


Am 2. November gehen die Standorte Aalen (10 kW), Hardberg (10 kW), Kulpenberg/Kyffhäuser (10 kW), Lübeck-Stockelsdorf (2 kW) und Trier-Petrisberg (2,5 kW) ans Netz. Am 17. November folgt Ravensburg (10 kW), am 20. November Visselhövede (10 kW), am 25. November der Ochsenkopf (10 kW), am 30. November Donaueschingen (10 kW), der Feldberg im Schwarzwald (3 kW), der Hohe Meißner (10 kW), Lingen (5 kW) und der Raichberg in der Schwäbischen Alb (10 kW). Am 1. Dezember schließlich wird der Sender Hochrhein (5 kW) ans Netz gehen.

Eine Veränderung gibt es im Raum Braunschweig: Der Sender Broitzem wird von 10 auf 1 kW leistungsreduziert, dafür wird der Standort Drachenberg in der Leistung von 1 auf 10 kW angehoben. Diese Veränderungen werden am 2. November umgesetzt. Ebenfalls am 2. November wird die Leistung des Senders Freiburg-Vogtsburg von 2 auf 5 kW erhöht. (Media Broadcast)

Pressemitteilung der Media Broadcast vom 26.10. 2015
Aktuelle Empfangskarte
info@radiohorebfreunde.de

Freitag, 9. Oktober 2015

DAB-Sender Aurich in Betrieb

Bildquelle: Wikipedia Matthias Süßen
Vom 238 Meter hohen Sender im ostfriesischen Aurich wird seit 1. Oktober das neue Digitalradio im Übertragungsstandard DAB+ auf Kanal 5C ausgestrahlt.