Dienstag, 22. November 2016

Weitere DAB-Senderstandorte bis Ende 2016

Bis zum Jahresende werden weitere sieben Senderstandorte in Betrieb genommen. Die Zahl der Standorte zur Verbreitung des neuen Digitalradios im DAB+ Standard (Kanal 5C) ist dann auf insgesamt 110 Sender angewachsen.
Die anstehenden sieben Senderstandorte stärken vor allem die Verbreitung des Bundesmux in Regionen im Norden und Westen. So werden neben Standorten in Mecklenburg-Vorpommern (Züssow bei Greifswald, Röbel in der Müritz) und Schleswig-Holstein (Heide in Dithmarschen, Flensburg) auch Sendeanlagen in Nordrhein- Westfalen (Hochsauerland), Baden-Württemberg (Brandenkopf) und Rheinland-Pfalz (Bad Marienberg) in Betrieb genommen.
Am 22. November gehen Flensburg und Heide in Betrieb, am 24. November folgen die beiden Standorte in Mecklenburg-Vorpommern, der Standort Brandenkopf in der Ortenau wird am 6. Dezember aufgeschaltet, am 8. Dezember schließt sich der Sendemast im Hochsauerland an, ehe Mitte Dezember Bad Marienberg im Westerwald den Abschluss bildet.
(Pressemitteilung Media Broadcast)

Freitag, 28. Oktober 2016

DAB+ Bundesmux in Frankfurt/Oder

Der bundesweite DAB+ Multiplex im Kanal 5C wird jetzt auch vom Standort Frankfurt/Oder (Boßen) mit einer Strahlungsleistung von 5 kW ausgestrahlt. www.digitalradio.de

Freitag, 30. September 2016

Der 100. Sender im DAB-Kanal 5C ist in Betrieb

Vier weitere Sender für den bundesweiten DAB-Multiplex

Kreuzberg/Rhön

Das Sendernetz zur Verbreitung des nationalen Digitalradio-Multiplexes (Bundesmux) nähert sich der Vollversorgung. Mit der Inbetriebnahme von vier weiteren Senderstandorten in Kreuzberg (Bayern), Biedenkopf (Hessen), Boossen (Brandenburg) und Aachen-Stadt (Nordrhein-Westfalen) leitet MEDIA BROADCAST den Endspurt für die bundesweite Digitalradioversorgung ein. Der Sender Kreuzberg in Bayern ist zugleich der 100. Sender, der den nationalen Digitalradio-Multiplex im Kanal 5C überträgt. (Media Broadcast)

Freitag, 9. September 2016

DAB-Ausbau bis Ende 2016

Ausbaustand Kanal 5C bis Ende Dezember 2016
(Quelle: Deutschlandradio/Media Broadcast)
99 Standorte sind aktuell bereits in Betrieb.

11 weitere folgen laut Karte bis Jahresende:

- Frankfurt/Oder (DFMG)
- Röbel (DFMG)
- Züssow (DFMG)
- Flensburg (NDR)
- Heide (NDR)
- Hunau (DFMG)
- Aachen (DFMG)
- Biedenkopf (hr)
- Kreuzberg (BR)
- Brandenkopf (DFMG)
- Bad Marienberg (DFMG)

Mittwoch, 7. September 2016

DAB+ Bundesmux jetzt auch vom Grünten

Der bundesweite DAB+ Multiplex im Kanal 5C wird ab sofort auch vom Standort Grünten/Allgäu verbreitet. Die Strahlungsleistung beträgt 4 kW. (Satellifax)

Donnerstag, 11. August 2016

Neue DAB-Sender im August

Neuaufschaltungen im August 2016:

Landshut 10 kW, 11. August 2016
Amberg 10 kW, 16. August 2016
Bremerhaven-Schiffdorf 1 kW, 31. August 2016
Calau 10 kW, 31. August 2016
Grünten 4 kW, Ende August

Quelle: Media Broadcast

Donnerstag, 4. August 2016

Ausfall DAB-Sender Würzburg

Aufgrund eines Ausfalls der Sendeanlage ist Radio Horeb seit heute Morgen im Großraum Würzburg nicht zu empfangen.
Laut Media Broadcast ist die Ursache der Störung noch nicht bekannt.

Die Störung wurde endlich nach 24 Stunden heute (5.8.) gegen 9 Uhr behoben.

Mittwoch, 27. Juli 2016

DAB-Sender Münster on Air

Seit heute ist der Sender Münster im bundesweiten Kanal 5C mit einer Leistung von 4 kW in Betrieb.
Es handelt es sich wahrscheinlich um einen Testbetrieb. Der Netzbetreiber Media Broadcast hat die Aufschaltung bisher noch nicht offiziell bestätigt.

Donnerstag, 7. Juli 2016

Neue DAB-Sender bis Oktober

Voraussichtliche Termine für weitere Aufschaltungen


Münster-Stadt im August
Kreuzberg Ende September
Calau Anfang Oktober

Quelle: Media Broadcast via Twitter

info@radiohorebfreunde.de
Aktuelle Empfangskarte

Samstag, 2. Juli 2016

DAB-Sender Brotjacklriegel in Betrieb

Der bundesweite DAB+-Multiplex (Kanal 5C) ist ab sofort auch in weiten Teilen Niederbayerns zu hören. Netzbetreiber Media Broadcast hat heute den Sender Brotjacklriegel mit 4 kW für das digital-terrestrische Digitalradio aufgeschaltet. Mit dem neuen Sender ist ab sofort auch die Autobahn A3 bis zur österreichischen Grenze kompett versorgt. (Satellifax)

Freitag, 1. Juli 2016

Drei neue Sender im Bundesmux in Betrieb

Das Digitalradionetz wird konsequent weiter ausgebaut. So nimmt MEDIA BROADCAST, Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche und Betreiber von Digitalradionetzen in Deutschland, am 30. Juni weitere Sendestandorte für den Bundesmux (Kanal 5C, DAB+) in Betrieb. Der Schwerpunkt dieser Ausbaustufe liegt mit Pfaffenberg (10 kW) und Bamberg/Geisberg (10 kW) auf Standorten in Bayern sowie in Brandenburg (Pritzwalk, 5 kW).
(Media Broadcast Pressemitteilung)

Dienstag, 28. Juni 2016

Erstes Smartphone mit Digitalradio DAB+


Das LG Stylus 2 unterstützt als erstes Smartphone überhaupt DAB+ und empfängt unterwegs auch Radio Horeb - ganz ohne Internetverbindung. Anders als die üblichen Radio-Apps, die eine große Datenmenge streamen und schnell das gebuchte Datenvolumen aufbrauchen.

Dienstag, 26. April 2016

DAB-Sender Ebbegebirge/Herscheid geht on Air

Am Donnerstag, 28. April 2016 erfolgt die Aufschaltung des Standortes Ebbegebirge/Herscheid mit einer Leistung von 10 kW im Kanal 5C. Der neue Sender verbessert die Versorgung im Bergischen Land, dem Märkischen Kreis, dem Kreis Olpe und vor allem der Autobahn A45 zwischen Siegen und Dortmund. (Satellifax)

Montag, 11. April 2016

DAB-Sender Bornberg/Pfalz in Betrieb

Am vergangenen Freitag, 8.April, wurde der Sendestandort Bornberg in der Westpfalz von Media Broadcast im Kanal 5C in Betrieb genommen. Die Sendeleistung beträgt 5 kW. Damit verbessert sich die Versorgung des Pfälzer Berglandes bis hin zum Hunsrück sowie in den Regionen Pirmasens, Zweibrücken und Homburg. Auch die Versorgungslücke auf der A 62 zwischen Nonnweiler und Nohfelden wurde damit geschlossen.

Donnerstag, 31. März 2016

DAB-Sender Hardberg zeitweise abgeschaltet

Wegen notwendiger Außenarbeiten am Sender Hardberg/Odenwald müssen am dortigen Sender im Zeitraum vom 31.3. bis 10.4.2016 die DAB+ Programme tagsüber in der Zeit von 8 bis 21 Uhr abgeschaltet werden. (hr)

Montag, 15. Februar 2016

Zwei neue DAB-Sender in Rheinland-Pfalz

Der Empfang des bundesweiten Digitalradio-Multiplexes (DAB+) im Kanal 5C  in der West- und Südpfalz verbessert sich. Wie die "Rheinpfalz" berichtet, soll am 1. April 2016 der Standort Bornberg (Landkreis Kusel) ans Netz gehen. Am 31. Mai folgt der Standort Kalmit (Südliche Weinstraße).